Achtung : Nichts für schwache Gemüter !
Für alle,die sich trauen hier weiter zu lesen : Danke für eure Aufmerksamkeit.


Schaut euch dieses Kaninchen an.Fällt euch etwas auf?
Es wurde für das testen von Kosmetikprodukten missbraucht.
Sprich : Dieses Kaninchen dort oben trägt Eyeliner.
Ein wenig später erblindet es anhand der Inhaltsstoffe.



Auch hier sieht man gerade,wie einem Kaninchen ein Stoff ins Auge geträufelt wird,den man testen möchte.
Folgen dieser Behandlung : Das Auge des Lebewesens erleidet im Nachhinein starke und schmerzhafte Verätzungen.Auch dieses Kaninchen wird nichts mehr sehen können.


Aber nicht nur Kaninchen,auch Schimpansen oder Ratten und unzählige andere Tierarten müssen ihren Körper für Versuche hergeben.
Zu diesem Bild habe ich leider keine Information.
Und an dieser Stelle möchte ich gerne eingreifen und Fragen :
"Wo bleibt Gott,wenn Tiere leiden müssen?"
Wo schaut er hin,wenn wieder ein Tier verstümmelt wird,während wir uns unbedacht und fröhlich mit der getesteten Schminke für eine Party fertig machen?
[ Ich habe da so meine Vermutungen ... . ]

"Rund 90% der Kosmetika, die in normalen Drogerien oder Supermärkten erhältlich sind, wurden an Tieren erprobt!"
- Aber warum ? Warum nutzt man Tiere um herauszufinden was gut an einem Menschen aussieht und was lieber doch nicht verkauft werden soll?Was ätzend wirkt und welche Nebenwirkungen es hat?
Ich kann es euch sagen! 

Denn Tiere können weder zeigen noch sprechen oder uns irgendwie anders vermitteln,wie weh es ihnen tut!
Der Mensch sitzt am längeren Hebel und nutzt die Situation charmlos aus.Die Versuchsobjekte können gar nicht anders,als sich einfach hinzugeben.Und das ist der Moment in dem in der Welt sagen kann :
"Ich hasse dich und ich werde es niemals verstehen können."
Gut,ich wusste bereits vorher das Produkte an Tieren getestet werden,aber ich hätte nie gedacht,dass es so viele sein werden.Und vor allem habe ich mir die Folgen niemals im Leben ausmalen können.




"Jährlich werden 2,7 Millionen Tiere für Tierversuche missbraucht!"


 Jedoch greift nicht jede Kosmetikfirma auf Rohstoffe zurück,die an Tieren getestet wurde,was ich gut finde.Alverde ist z.B. rein pflanzlich,Catrice hat sich auch dazu geäußert weder die Inhaltsstoffe noch das Endprodukt an Tieren zu testen.Essence schließt sich ebenfalls an und Lush auch.
Andere sind mir bisher nicht bekannt.
Wenn jemand mehr weiß,dann sehe ich dies gerne in den Kommentaren.

 Organisation Peta kämpft gegen Tierversuche!Schaut auf ihrer Seite.

Ich zumindest werde nun genauer darauf achten welche Produkte von welcher Marke ich mir zulegen werde.Ich hoffe ich konnte durch diesen Beitrag ebenfalls anderen die Augen öffnen,jemanden erweichen.
Mir hat es die Augen geöffnet und ich muss nun ehrlich zugeben,das ich von nun an auch kein Fisch mehr essen werde,den Tieren zu liebe.

Ich für meinen Teil,würde mich ebenfalls freuen,wenn ihr einen Kommentar dazu abgebt oder selbst einen Post auf eurem Blog veröffentlicht,was ihr davon haltet.Würde mich freuen darüber zu lesen. (:

Grüße

11 Responses so far.

  1. Suicyde says:

    Also das Thema finde ic hsehr wichtig! Und der Post gefällt mir auch! (:

    Nur eine Sache würde ich "bemängeln":
    Die Frage nach "Gott".
    Ich finde es sch****, wenn man einfach "jemandem", dessen Existenz weder beweis- noch ausschließbar ist, für so etwas "verantwortlich" macht.
    Die Frage nach "Gott" ist einfach grundsätzlich nicht richtig!

    Der Mensch ist für all das verantwortlich, niemand sonst. :/
    Und genau das ist ja das wirklich traurige daran, dass "unsere Rasse" so etwas grausames tut!
    Schlimm genug, dass wir andre Menschen quälen (Kinderarbeit/Menschenhandel/usw), aber es dann auch noch an noch wehrloseren lebenwesen auszulassen ...

  2. Freakdesu says:

    Die Frage mit Gott sollte sarkastisch rüberkommen.Was wohl anscheinend nicht so ganz der Fall war. :)
    Ich selbst weiß ja,das es unmöglich ist die Existenz von Gott zu beweisen,daher kann auch sozusagen von Nichts nichts kommen.
    Aber es gibt so viele die ja behaupten :
    "Gott sieht alles."
    Das wollte ich damit andeuten,mehr nicht.

    Grüße

  3. Anonym says:

    ich gebe dir ja so recht!die tiere die an diesen versuchen verkrüppeln und verstümmeln tun mir so leid.ich verstehe nicht wie man das jemanden antun kann!?die leben doch auch und atmen und hören und essen.genauso wie wir!das ist so herzlos immer wieder!und es verschlägt mir immer wieder die sprache!ich werde nun auch darauf achten was ich kaufe und was ich lieber liegen lasse in der drogerie.
    danke für den beitrag!

  4. Janka says:

    ich finde es auch schrecklich, was mit den tieren geschiet...aber es ist nicht neu für mich. als ich zum 1. mal von diesen tier versuchen gehört hab, bin ich sofort auf pflanzliche produkte, die nicht an tieren getestet werden umgestiegen. das ist echt schlimm! :(
    wie ist man überhaupt darauf gekommen, das ganze an tieren zu testen? das ist doch verrückt!!

  5. Janka says:

    was ich noch sagen wollte...
    es ist
    TIERQUÄLEREI !!!!!!! :( :(

    Ps: die URL hier ist richtig...die vorhin war falsch. tut mir leid

  6. Aylin. says:

    Ich bin zwar kein Tierliebhaber, aber sowas finde ich echt schon ziemlich krass. Das ist doch nichts neues, die Menschen wissen das doch alles? Wobei ich auch diese Frage mit Gott ziemlich unangebracht finde. "Gott sieht alles" - es hat ja auch keiner das Gegenteil behauptet, aber wurden wir Menschen nicht zum Handeln geschaffen und nicht nur um zu reden. Während es so viele Menschen gibt, die das wissen und kein Problem damit haben, sollte man nicht Gott beschuldigen, schließlich ist er nicht derjenige der das tut. Was erwartet man auch? Der Mensch sollte anfangen seine Taten zu bedenken, mehr nicht.

  7. Cleo says:

    Hey! =)
    Danke für den tollen Beitrag! Ich freue mich, dass du dich auch damit beschäftigt hast.
    Ich werde diesen Post in meinem Post über das Thema verlinken - wenn dir das recht ist!?
    Ein wirklich wichtiges Thema.
    Was wirklich wichtig ist: Die Meisten denken, dass die Marken der Drogerie Tierversuche machen. Überwiegend (fast ausschließlich!) sind das aber die Marken der Parfümerien!
    Liebste Grüße, Cleo <333

  8. Freakdesu says:

    Ich befürchte,das niemand meinen Sinn für Ironie versteht. (:
    Dann interpretiert den Satz mit Gott einfach so wie ihr ihn versteht. :)

    @Janka: Ja ich kann nur zustimmen.Man sollte wirklich lieber auf die High-End-Marken verzichten [ Auch wenn es einen schwer fällt ]und lieber ab und - zu auf pflanzliche Kosmetik zugreifen.Was man weiter dagegen tun kann weiß ich jedoch nicht.Unterschriften sammeln wäre eine Option.

    @Aylin:Ja,klar,Menschen wissen alles,aber möchten nichts sehen oder davon hören.Zumindest ist das so in den meisten Fällen,die ich miterlebt habe.Traurig aber leider wahr.

    @Cleo:Klar,damit habe ich kein Problem.Ich freue mich sogar,wenn mich jemand unterstützt. :)

    Grüße

  9. Anni says:

    Ja Kitty kat :p uuund das mit den Tieren ist echt schlimm und ich find das extrem wichtig sowas anzusprechen !
    & danke :)

  10. Anonym says:

    Ich verstehe deine Art von Ironie auch nicht aber egal jetzt.Der Beitrag ist total cool und wichtig finde ich toll das du ihn ansprichst.ich denke ich werde nun auch auf einiges verzichten. :)
    danke

  11. Suicyde says:

    Gut okay, dann hab ichs net verstanden :'D
    macht aber nichts, es geht ja auch um ein andres Thema und wie gesagt: Es ist wichtig, so etwas mal anzusprechen!

    Das mit den Highend-Marken stimmt - aber das ist in der Kosmetikindustrie genauso wie in der Modeindustrie ^^"
    Bevor man die "vermeintlich billigen" Marken ausschimpft, sollte man sich mal anschauen, was die "großen, teuren" Marken so machen ... die testen am ende sogar mehr an Tieren rum und lassen auch deutlich mehr in Kinderfabriken nähen ... :/

    Yaaah Kinderzahnbürsten rocken! *-*

Leave a Reply