Ich wünschte ich könnte auf dieser Gitarre spielen, aber leider gehört sie nur meinem Bruder. 
_____________________

Eine kleine Anreihung von Bildern von mir, um euch die Veränderungen zu zeigen, die mir in den vergangenen Jahren unterlaufen sind. Und um euch zu zeigen, wie schokiert ich selbst bin, dass ich mal solche Gollumartigen Blicke drauf haben konnte.

Frühjahr 2010
Verdammt lange Haare für meine Verhältnisse.

Juni 2010 
 Diese Haare l Dieser Blick ... l Dieser Pulli ... l Diese vernichtende Wahrheit. l Diese wunderschöne Landschaft im Hintergrund namens Holland l

Fragt mich nicht, was ich da mache. ... Wahrscheinlich mit den Knoten im Kopfhöhrer kämpfen. 
Aber achtete bitte auf diese hässlichen Nägel. Das war das erste und letzte mal, dass ich mir so etwas jemals machen lassen hab. :D

Oktober 2010. 
Links mein wundervoller Bruder, Alias Gitarrenbesitzer. 
Meine Frisur hat sich um einen Bob verkürzt. Ich habe diese Frisur geliebt. :>

Anfang 2011. 
Die letzten Fotos vor meiner Kurzhaarfrisur.

April 2011. 
Kurze Haare.  :) 

Heute - 2012

Die einzelnen Färbungen, die ich dann noch einmal durchlebt habe, möchte ich euch ersparen. :D
Aber so ein Post finde ich immer ganz lustig. Ich schäme mich nicht für meine Veränderung oder gar wie ich früher ausgesehen habe. Das gehört dazu. Wahrscheinlich werde ich in zwei Jahren wieder irgendwo sitzen und mir diese Fotos angucken und denken - Warum nur? 
Aber eines habe ich in all den Jahren gelernt: Natürlichkeit währt am längsten. 
Die künstlichen Nägel, das ständige glätten der Haare, obwohl sie glatt sind. 
Das ist Schwachsinn
Heutzutage trage ich nicht einmal mehr Make-up, wenn ich vor die Tür gehe. :) Das brauch man nicht, so lange man einen wundervollen Charakter hat und eine wundervolle Ausstrahlung.
Vielleicht nehmt ihr euch auch ein Beispiel daran und spart euch das Geld hier und da nicht für den neuesten Lidschatten einer LE, sondern ... für wichtigere Dinge. [Ich will nicht sagen, dass das der größte Mist jetzt ist oder so. Aber man muss ja nicht alles haben. :D]. 


Sollte man daraus nicht einen Tag machen? 
Was meint ihr? 

Schönen Samstagabend noch! 

17 Responses so far.

  1. Alena says:

    kein ding;) die hab ich gewonnen bei angela (the3rdvoice), deswegen weiß ich leider nicht wo die her ist, sorry;)

  2. Nina says:

    eher weniger flauschig :D Aber trotzdem total schön ♥ :)

  3. Sofia says:

    freu mich auf den header von dir! :)

  4. Eva says:

    Danke für deinen Kommentar!
    freut mich wenn wirklich jemad liest, was ich schreibe :)

  5. Danke für deinen Kommi :) ich steh auf Kitsch :D
    Find Tierversuche ganz grauenhaft.. geht gar nicht sowas!!

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr, dass das so auf Tagebuch gemacht ist. (:

  6. Paula says:

    voll krass wie du dich verändert hast, aber schön :)

  7. Nadine :b says:

    nötig hab ich's noch nicht, aber ich muss aufpassen. :) ♥

  8. Oh wow, ich liebe dein Blogdesign! Ich hab dir unter dem Post direkt geantwortet, wegen dem Rouge, falls andere das auch wissen wollen. Danke jedenfalls für dein Kommentar :)<3

  9. Total gelungener Post! Sowas mag ich total gerne. :)
    Das Gitarrenbild ist cool! ;)
    ..ja da hast du echt Recht mit dem Make up.....man muss halt auch den 'Mut' dafür haben...den habe ich definitiv nicht xD


    XX

  10. Hier bin ich :) Danke für dein Kommentar ;*

  11. ✫ Guten Morgen ✫
    Solche Veränderungen sind immer interessant. Aber du warst nicht schockierend, finde ich - eher witzig.

    Vielen Dank für deinen Kommentar, über den ich mich gefreut habe. Einige html-tags funktionieren im Kommentarfeld, dazu gehören Textlinks.

    Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?

    ♥LG und ein schönes Rest-WE wünsche ich dir.
    wieczorama Fotoblog

  12. yvonne says:

    Hey dein Blog ist echt richtig richtig gut :) Ich danke dir. :)
    Hättest du Lust auf gegenseitiges Verfolgen? :)

    http://sommermaedchen-yvonne.blogspot.com/

  13. genau, sehr nützlich!:D:D
    ich brauche das nämlich :p

  14. Sarah ♥ says:

    Steht im Post ;)

    Ich liebe Achterbahnen, mittlerweile kanns nicht hoch und schnell genug für mich sein ^^

  15. J says:

    mit langen haaren siehst du auch hübsch aus :) aber mit kurzen - das ist dieser freche kick, ich finds cool :D

  16. Mali°° says:

    Dankeschöön :))
    Liebe Grüße

  17. Caro says:

    ai dankeschön :) hab mich auf deinem blog auch mal umgesehen, den find ich auch gut :D
    hast ne neue leserinn :-)
    ich mag deinen kurzhaarschnitt, mir würden so kurze haare garnicht stehen aber bei dir sieht das richtig schön aus :)
    liebe grüße,
    http://commeunepierre.blogspot.com/

Leave a Reply